Versand, Großhandel und Online Shop – Vermittlung von Beratungen und Schulungen.

Feng Shui

Feng Shui im Innenausbau

Ramona Miedl

Ramona Miedl

„Ganz besonders heute hängt die Welt an einem dünnen Faden, und dieser Faden ist die Psyche des Menschen.“
Carl Gustav Jung (1875 – 1961)

Das Leben hat sich drastisch verändert, die Leistungsansprüche sind erheblich gestiegen. Es ist jedoch merkwürdig, dass durch all den technischen Fortschritt die Menschen trotzdem voll gestresst sind und über akuten Zeitmangel klagen.

Es stellt sich nun die Frage, ob unser unruhiges Leben uns Probleme bereitet, weil wir zu viel zu tun haben – oder weil uns die Energie zum Bewältigen des Pensums fehlt. Viele Faktoren unserer Umwelt zehren tatsächlich von unserer emotionalen u. physischen Energie. Wenn wir die Stressfaktoren in unserer Umgebung nicht kennen oder nicht sehen können, nehmen wir nicht wahr, wie viel Energie wir verwenden, um ihnen zu begegnen.

Neben der überaus wichtigen Gestaltung des Privatbereiches ist die Gestaltung des Arbeitsumfeldes, gleich ob zu Hause, in Büros, Vorstandsetagen, Verkaufseinrichtungen, Dienstleistungs- u. Sozialbereiche jeglicher Art, Schulen, Kindereinrichtungen von besonderer Bedeutung. Überall dort werden Entscheidungen getroffen, die wellenförmig auf viele Menschen ausstrahlen. Bessere, kreativere Entscheidungen werden durch eine psychisch und energetisch aufbauende Umgebung bedeutend gefördert.
Die Botschaft des Feng Shui, dass  geschäftlicher, beruflicher u. privater Erfolg auch von der Umgebung abhängig ist, trifft immer mehr auf offene Ohren. Erfolgreiche Geschäftsleute folgen den Prinzipien des Feng Shui. Weiterlesen

„Wer loslässt hat zwei Hände frei“

Meister Han Shan: Bezüge zwischen Feng Shui und Buddhismus

Meister Han Shan

„Feng Shui Aktuell“-Chefredakteurin Marianne Rattay im Gespräch mit Meister Han Shan

(M.R.=>Marianne Rattay, H.S.=>Han Shan)

Ruhe finden, Bewusstsein schärfen und neue Türen öffnen. Nur ein ruhiger Geist wird die Wahrheit entdecken. Meister Han Shan vermittelt in seinen Seminaren und Kursen die Grundlagen des „Law of nature“ – den natürlichen Energiegesetzen. Diese Lebensgesetze und Meditationstechniken helfen, das Leben klarer zu sehen und sich mehr Freiraum zu schaffen.

Chefredakteurin Marianne Rattay sprach nach einem solchen Seminar mit Meister Han Shan.

M.R.    Sie sind Buddhist?
H.S.    Ja. Ich habe die Lehre des Buddha verinnerlicht, obwohl Buddhismus nicht viel mit Religion zu tun hat.
M.R.    Was möchten Sie gerne meinen Lesern vermitteln? Was interessiert die Menschen was sie tun?
H.S.    Nehmen wir z.B. Feng Shui. Feng Shui ist ja ein Teil der universellen Energiegesetze. Diese Gesetze beeinflussen und bestimmen unser Leben, unsere Umgebung. Im Prinzip alles was damit zusammenhängt und existiert.

Weiterlesen

3. Feng Shui & Geomantie Beratertag NRW

feng-shui- und geomantie-beratertag-2011 schlussrunde

Feng-Shui- und Geomantie-Beratertag-2011 - Schlussrunde

Am 2. Juni 2011 (9.30 bis 18.00 Uhr) stellten auf Einladung von fengshui-berater.net wieder verschiedene Feng Shui- und Geomantieberater im Theater im ehemaligen Walzwerk in Pulheim bei Köln ihre Arbeitsansätze vor.

Zum Ort: Das ehemalige Walzwerk wurde im Jahr 2000 nach einer Feng Shui Beratung und intensivem Umbau mit Verlegung der Eingangstüre in eine heute erfolgreiche Theater- und Kulturstätte umgestaltet.

Verbindendes Vortragsmotto des gut besuchten Jahresevents waren verschiedene „Methoden der Energielenkung für Raum und Mensch“.

Weiterlesen

Magische Reise nach Irland – Teil1

in 1994 war es in meinem Leben zu einer weitreichenden Entscheidung gekommen und die lautete , dass ich im privaten Umfeld da bleibe, wo mein Herz mich hin dirigiert. So wechselte ich erneut in kurzer Zeit meinen Aufenthalt zur Mutter meiner damals noch ungeborenen jüngsten Tochter. Meine im Vorjahr (1993) entdeckten Fähigkeiten zum Aufspüren von Schwingungen/Energien in der Welt der scheinbar unbelebten Natur (die Kristalle und Steine), der Pflanzen, Tiere, Menschen und Himmelskörper sollten mir in der Folgezeit noch gute Dienste leisten.

Nach meiner Entscheidung war es die Freundin, die mir den Vorschlag machte, vor der Geburt unseres Kindes in unseren Osterferien die für mich sehr wichtige Irlandreise zu machen.

Unser Trip nahm am Ende folgenden Verlauf an:

  • Dublin
  • Waterford Co. Kilkenny
  • Cork Co. Cork
  • Bantry Co. Cork
  • Killarney Co. Kerry
  • Limerick Co. Limerick
  • Cliffs of Moher Co. Clare
  • Co. Sligo
  • Newgrange Co. Meath
  • Ballaghstown Co. Fingal
  • Dublin Airport

Weiterlesen

Ein künstlicher Kraftort: Grotto of redemption in West Bend – Iowa, USA

Grotto of redemption in West Bend - Iowa, USA

Grotto of redemption in West Bend - Iowa, USA

Pater Paul Doberstein fing 1912 in der Stadt West Bend im amerikanischen Bundesstaat Iowa ohne Architektenpläne mit dem Bau einer Heilungs- und Erlösungsstätte an.
Für sein Projekt erhielt er durch nationale und später auch internationale Quellen und Kontakte unzählige Mengen an Edel- und Halbedelsteinen gespendet.
Mit diesen Steinen erbaute er mit eigenen Händen und der Hilfe weniger Arbeitskräfte bis zu seinem Tod im Jahre 1954 neun Grotten, in denen die Geschichte der Erlösung durch Jesus Christus erzählt wird.

Von der christlichen Kirche des Mittelalters bis zur katholischen Kirche der Neuzeit gibt es eine Praxis der Verarbeitung von Edel- und Halbedelsteinen in Ritualgegenständen und Ringen für Würdenträger.
Insoweit ist es für Europäer nicht überraschend wenn auch heute noch in vielen relativ neuen Kirchen ein Kreuz aus Bergkristall vorhanden ist oder eine Schatulle für besondere kirchliche Gegenstände mit Bergkristallen verziert wird.

In den meisten Fällen mutet dem Betrachter die üppige Verwendung von Edelmetallen wie Gold und edlen Steinen zumindest in der Zeit des Mittelalters so an, als ob die Kirche hier neben Ihrem Machtanspruch auch die Stellung des himmlischen Herrschers über die in jener Zeit ebenfalls mit Gold, Silber und Edelsteinen reich dekorierten weltlichen Herrscher stellen wollte.

Gleichzeitig gab es in jenen Zeiten im kirchlichen Umfeld ein lange gehütetes Wissen über die energetischen Wirkungen der edlen Steine, z.B. die „Edelsteinmedizin der Hildegard von Bingen“.

Weiterlesen

Landschaft und Mensch

Berglandschaft nahe Lüner See in Vorarlberg, Österreich

Berglandschaft nahe Lüner See in Vorarlberg, Österreich

In der Geomantie begegnen wir anderen Schichten der Wirklichkeit, die sich gegenwärtig kaum wissenschaftlich beschreiben lassen. Wir nehmen diese Schichten in unterschiedlicher Weise wahr – oder lassen sie von einer Person unseres Vertrauens wahrnehmen und für uns schildern.

Wenn wir uns in Offenheit für unsere Wahrnehmung üben, gelingt es uns, diese neuen Aspekte der Wirklichkeit anders zu interpretieren, als es unser Weltbild bisher zugelassen hat.

Sicher gibt es neben der modernen Auffassung von Feng Shui als eine Art Raumpsychologie auch eine Psychologie der Landschaft, die Mensch und Landschaft in Beziehung zueinander stellt.

Die Ebene dessen, was wir unter Psychologie verstehen, ist jedoch wiederum nur die Beschreibung einer Schicht der menschlichen Natur.

Die Existenz magnetischer und elektrischer Felder sowie radioaktive Strahlung in der Natur hat der menschliche Erfindungsgeist inzwischen gelernt, mit Geräten zu messen und mit seinen Natur- und Geisteswissenschaften zu verstehen. Gibt es neben den meßbaren Kräften noch andere, die mit uns hier existieren und Auswirkungen auf unser Leben haben können?

Weiterlesen

Geistiges Heilen, energetisches Feng Shui, Kinesiologie

Stefan Lang

Stefan Lang

Geistige und energetische Arbeit ist die einfachste, natürlichste und ursprünglichste Art der Behandlung/Heilung ohne Medizin.

Die Übertragung von Energien, Schwingungen und Frequenzen erfolgt durch Auflegen der Hände und auch völlig ohne Berührung. Ich wende geistige Heilung auf Menschen und Wohnräume an.

Meine Geschichte: Ich selbst hatte 6 Jahre lang schwere Depressionen, daher durfte ich am eigenen Körper spüren, dass diese Krankheit mich wachrütteln wollte (siehe Zitat von Aloisia Schönke auf meiner Webseite („Über Mich“). Als ich begriff, um was es wirklich in meinem Leben ging und was meine neue Aufgabe sein sollte, bin ich dieser Erkenntnis gefolgt. Als Konsequenz habe ich meinen Industriebetrieb abgegeben und mich auf meine Tätigkeit als Heiler konzentriert.

Von diesem Moment an war ich selbst geheilt, in vollkommenem Frieden und Gelassenheit mit mir und der Welt. Jetzt konnte ich meiner wahren Berufung folgen, dem geistigen Heilen.
Weiterlesen

Feng Shui Tipps: Schlafzimmer (Erwachsenenschlafraum)

bagua

Feng Shui für das Schlafzimmer

bagua

Ein gutes Feng Shui-Schlafzimmer ist ein Raum, der den harmonischen Fluss von wohltuender und sinnlicher Energie unterstützt. Ein guter Feng Shui-Schlafraum ist auch ein Raum, der Sie geradezu einlädt, sich darin aufzuhalten, der Sie zur gleichen Zeit erregt und beruhigt. Ein solcher Feng Shui-Schlafraum bedeutet Spaß und eine Freude, sich darin aufzuhalten, sowohl für ein kurzes Nickerchen, eine gute Nachtruhe oder für leidenschafltiche Liebe!

Damit Sie einen guten Feng Shui-Schlafraum bekommen können, erfahen Sie im Folgenden eine Reihe von einfachen Feng Shui-Hilfsmitteln und einige grundlegende Feng Shui-Tips:
Weiterlesen

Feng Shui-Tipps: Kinderzimmer

Feng Shui für das Kinderzimmer

Die Anwendung von Feng Shui im Zimmer eines Kindes zielt darauf ab, seine Gesundheit und seine allgemeine Entwicklung positiv zu beeinflussen. Feng Shui soll auch dabei helfen, die Energie und Konzentration Ihres Kindes und damit die Erziehung des Kindes zu verbessern. Es ist am besten das Kinderschlafzimmer und das Arbeitszimmer getrennt zu untersuchen, aber leider muss aufgrund von Platzbeschränkungen oft stattdessen die Untersuchung der Spiel- bzw. Arbeitsbereiche und des Schlafbereich im selben Raum vorgenommen werden.
Weiterlesen

Was kann Spirituelles Feng-Shui?

Eva Katharina Scharowski

Eva Katharina Scharowski

Spirituelles Feng-Shui erkennt die Seelenebene des Menschen und bietet ihm die Möglichkeit, das Leben durch Bewusstwerdung selbst in Hand zu nehmen und so zu gestalten, wie es ihm gefällt. Wie das geht, möchte ich gerne erläutern.

Schon am Grundriss der Wohnung erkennt man viele Dispositionen ihrer Bewohner. Wie lautet die  Hauptaufgabe in der Wohnung, auf welches Lebensthema geht sie zu? Geht es da zum Beispiel um das Thema Geben und Nehmen sowie den Ausgleich darin zu leben? Oder geht es um eine neue Art der Kommunikation, die gefunden werden will?  Ist es wichtig zu erkennen, dass man sich nicht verrenken muss, um Anerkennung zu finden? Oder geht es darum, seinen ureigenen Weg zu finden und diesen eigenverantwortlich zu gehen?  Es gibt sehr viele Haupt-Themen, die man gleich erkennen kann, wenn man Grundriss und Geburtsdatum vor sich hat.

Um die Qualität Ihres Lebens abzulesen, schaut man tiefer und erkennt, was die Lage der Zimmer in den Lebensfeldern des Baguas bedeutet.  Liegt beispielsweise das Badezimmer im Bereich „Familie“, gibt es sicher noch Themen aus der Herkunftsfamilie, die nicht richtig verarbeitet sind und dort quasi bereinigt und losgelassen werden sollen. Auch sieht man, ob das gelingt oder der Unterstützung bedarf. Liegt die  Küche im Bereich „Hilfreiche Freunde“, der unter anderem für das Thema Geben und Nehmen steht, werden Sie sicher  besonders kreativ für andere tätig sein – besonders wenn Ihr Geburtsdatum die entsprechenden Zahlen aufweist. Sie können das erleben als einen beglückenden Austausch von Dienstleistung und Ausgleich. Oder aber Sie neigen dazu, ständig zu viel für andere zu tun und sich dabei selbst zu vergessen.  Verknüpft man die Erkenntnisse dieser wenigen Beispiele mit den Himmelrichtungen, kann man tief ins Unterbewusstsein eintauchen und unbewusste Muster oder Blockierungen erkennen und auflösen.

Weiterlesen